Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz

Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz ist vielen Sängerinnen und Sängern, egal ob im Chor oder solo, seit vielen Jahren als qualifizierte Gesangspädagogin bekannt. Mit ihrem gesangspädagogischen Konzept Anti-Aging für die Stimme hat sie schon viele Tausend Teilnehmer/innen ihrer Kurse und Leser/innen ihrer Bücher in die Lage versetzt, ihre Stimme lebenslang leistungsfähig zu erhalten.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über alle aktuellen Termine von Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz und über ihre vielfältige Arbeit. Denn ihre Arbeit geht weit über Anti-Aging für die Stimme hinaus: Sie hält Vorträge zu verschiedensten Themen der Gesangspädagogik, sie bietet Stimmbildung in Kitas an, veranstaltet Kulturabende in der Schwedischen Kirche zu Hamburg und ist aktives und engagiertes Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen.

 

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz Fragen zu stellen, die sie Ihnen gerne beantworten wird.

Aktuell in der Singstunde mit Prof. Bengtson-Opitz:

Mo

05

Aug

2013

Das Problem mit dem Bauch: Wann soll er rein, und wann soll er raus?

Grundsätzlich: bei der Einatmung geht er raus, und bei der Ausatmung geht er rein.

Denken Sie einfach an einen Luftballon: wenn Sie Luft reinpusten, wird er groß; wenn Sie die Luft rauslassen, schrumpft er.

mehr lesen 3 Kommentare

Di

23

Apr

2013

Was bedeutet „den Kiefer loslassen“?

Eine ständige Aufforderung an Sänger ist: Lassen Sie den Kiefer los! Kein fester Kiefer!

Doch wie macht man das? WO muss man den Kiefer entspannen?

mehr lesen 0 Kommentare

Do

18

Apr

2013

Wie viel muss ich beim Singen den Mund aufmachen?

Die Frage, ob der Mund beim Singen nun viel oder wenig geöffnet werden soll, ist keine neue. Eines ist sicher: Der Mund muss mehr geöffnet werden als es die meisten Laiensänger tun.

mehr lesen 1 Kommentare

Suchen

Newsletter bestellen:

Bücher-Shop